Binance – Der Platzhirsch der Krypto-Trader

Wenn wir von Binance sprechen, dann reden wir über die wohl beste Tradingplattform für Kryptowährungen, welche es zur Zeit gibt. Natürlich muss man auch in Binance vertrauen haben, jedoch ist Binance mit über 6 Millionen aktiven Tradern und trotz der einen oder anderen kleinen Panne in den Anfangszeiten zum Platzhirsch der Krypto-Trader aufgestiegen und gehört zu meinen absoluten Lieblings Kryptotradeing-Plattformen weltweit.

Die grossen Vorteile von Binance

  • Auf Binance ist 24 Std / Tag verlass und mit 6 Mio aktiven Tradern immer ein guter Ort für den Real-Kurs einer Kryptowährung einzuschätzen.
  • Auch der Support ist im Notfall oder zur Hilfestellung 24 Std / Tag verfügbar
  • Binance ist auf Deutsch und nicht nur auf English, Chinesisch, Suaheli etc. übersetzt. Verständigungsprobleme von nicht geübten Leuten in Sachen Kryptos werden so minimiert auf Binance.
  • Binance kann ich von überall jederzeit erreichen, dank Handy Apps für iOS und Android Handys. Auf dem PC reicht ein Browser, es gibt aber auch für Windows und Mac Computer Desktop-Apps, was aber eher unnötig erscheint. Selbst habe ich eine solche Desktop App bisher nie getestet, aber könnte ich ja bald mal machen. Die Handy App von Binance finde ich toll.
  • Einzahlungen sind nicht nur per Bankkonto, sondern auch mit Kreditkarten von VISA und Mastercard möglich
  • Auszahlungen in Fiat Währungen auf dein Bankkonto
  • Das Interface lässt sich von Classic auf Professionell und umgekehrt einstellen
  • Mit dem Binance Coin hat sich der Platzhirsch mit seinen vielen Tradern natürlich in eine gute Stellung gebracht.

Kurze Erklärung dazu: Der Binance Coin – mittlerweile auf Platz 9 gemessen an der Marktkapitalisierung welche in dem Moment 20. Juli 2020 $2.742.463.321 USD beträgt – ist abgegangen wie Nachbars Lumpi. Der Binance Coin ist eine Kryptowährung welche Binance selbst, anfänglich als ERC-20-Token lancierte, der im Ethereum-Netzwerk ausgeführt wird. Der Gesamtvolumen vom Binance Coin BNC ist auf 200 Millionen begrenzt. Die ERC-20 BNB-Coins wurden dann im April 2019 mit dem Start des Binance Chain-Mainnets im Verhältnis 1: 1 gegen BEP2 BNB getauscht und werden nun nicht mehr auf Ethereum gehostet.

Der Grund für die schnelle und hohe Marktkapitalisierung ist, dass die Tradinggebühren welche bei jedem Trade anfallen, sofern diese bei Binance mit dem BNC, so die Abkürzung für Binance Coin bezahlt werden, nur halb so teuer sind, wie wenn mit der gehandelten Kryptowährungseinheit bezahlt wird. Einfach gesagt gibt es 50% Rabatt auf die Gebühren, sofern der Trader BNC im Portfolio hat und die Einstellungen auch so eingestellt sind, dass für die Gebühren zuerst BNC benutzt werden, solange diese vorhanden sind. Das brachte natürlich viele Trader dazu, BNC zu kaufen, zumindest ein paar für die Bezahlung der Trades. Der Preis für einen BNC ist heute, 20. Juli 2020 bei ca. $ 19,60 USD – wenn ich da zurückdenke, wo ich noch BNC für $4,5 USD kaufte und für 6 USD wieder verkaufte, tut es schon fast weh.

Es wurden noch nie grosse Portfolios gehackt oder es kamen Personen zu Schaden und falls dies dennoch passiert sein sollte, so wurde dies von Binance bestimmt ausgeglichen, da es sonst sicherlich Bekanntheit im Internet erlangt hätte. Binance ist heute so gross geworden, dass sie es sich schlicht nicht leisten könnten. Ich auf jeden Fall traue Binance voll und ganz (so wie man jemandem trauen kann – grundsätzlich eben keinem, höchstens seinem Kinde) aber ich Vergleiche das Vertrauen in Binance mit dem Vertrauen in die SNB, UBS oder eine Kantonalbank. Alles ist abgesichert, die Kontos bis 100‘000 CHF usw. – nur was das nützt wenn morgen ein Brot 20‘000 CHF kostet, haben unsere Vorfahren im 2. Weltkrieg erfahren müssen. Ein böser Vergleich – er soll der Verständlichkeit dienen und niemanden verletzen.

Wenn also jemand Bitcoins oder andere Altcoins kaufen will und sich vorerst kein Hardware Wallet zulegen will, dann empfehle ich Binance als Plattform und Walletanbieter. Ich selbst finde Binance besser, schneller und angenehmer als Bitcoin.de.

Und wer sich später dazu entschliesst ein Hardware Wallet zu kaufen, der kann jederzeit seine Coins von seinem Binance Wallet auf sein Hardware Wallet übertragen / auszahlen.

Es gibt auch viele Trader die lassen ihre paar BNC bei Binance – mittlerweile können diese aber auch im Hardware Wallet von Ledger verwaltet werden – und zahlen sich ihre Coins nur zum traden ein und wenn sie fertig sind wieder aus.

Der Gründer von Binance - Changpeng Zhao

Binance ist war es im 2018 war Binance wird es gemessen am Handelsvolumen auch heute noch sein, die weltweit grösste Kryptowährungsbörse. Hier werden Coins aller Art gekauft und verkauft. Das Handelsvolumen ist derart gross, dass auch mal ganz grosse Transaktionen in kurzer Zeit abgewickelt werden. 

Binance wurde von Changpeng Zhao gegründet , einem Entwickler, der zuvor Hochfrequenz-Handelssoftware in China entwickelt hatte. Binance war ursprünglich in China auch ansässig, zog aber später aufgrund der zunehmenden Regulierung der Kryptowährung von China weg, Im 2019 brachte Binance seinen eigenen Coin – den Binance – auf den Markt, was ein weiterer cleverer Schachzug war von Zhao, den er steigerte das Marktvolumen derart schnell, in dem er seine Marktposition nutze und den Benutzern nur die halbe Transaktionsgebühr bei einem Trade verrechnet, sofern er mit Binance Coin die Tradinggebühren bezahlt. 

About the Author

BTC Nerd

Ich bin so ein richtiges EDV Kind. Mein Vater war einer der ersten Computernutzer an der ETH, nicht mehr mit der Lochkarte, aber mit Computern in Dimensionen wie Wandschränke von Ikea. Mein erster PC war ein Zenith, lange vor Atari und Amiga, kenne das 14kbps Modem und dessen Geräusch noch genau so gut wie die IRC Chats oder die Dialers. Nach einer Online-Marketing Ausbildung habe 15 Jahre im Online Marketing und Web gearbeitet, da komm ich nun wieder zurück. Leider war ich nicht der erste Verkäufer einer gewissen Pizza.

1 thought on “Binance – Der Platzhirsch der Krypto-Trader

Comments are closed.

bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 32,286.00
ethereum
Ethereum (ETH) $ 1,926.32
tether
Tether (USDT) $ 0.997995
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 478.14
cardano
Cardano (ADA) $ 1.26
litecoin
Litecoin (LTC) $ 131.64
eos
EOS (EOS) $ 3.77
tezos
Tezos (XTZ) $ 2.66
stellar
Stellar (XLM) $ 0.255201
monero
Monero (XMR) $ 219.96