Bitcoin - BTC - Bitcoin kaufen

Bitcoin – BTC

Der Bitcoin (BTC) ist der erste Coin und ist und bleibt der Coin aller Coins. Der Bitcoin ist eine digitale Währung, die elektronisch benutzt und vertrieben wird. Bitcoin ist ein dezentralisiertes Peer-to-Peer (Ende-zu-Ende) Netzwerk. Keine Institution oder einzelne Person kontrolliert das Netzwerk. Bitcoins können nicht ausgedruckt werden und die Anzahl ist limitiert – es können nur 21 Millionen Bitcoins existieren. Weitere detaillierte Informationen findest Du weiter unten.

bitcoin
bitcoin

Bitcoin (BTC)

Price
CHF 30,108.97
Bitcoin (BTC)
9%
CHF 30,108.97
CHF 2,709.81
⇣ 29,669.60
21 Jun
⇡ 33,044.27

Wie funktioniert Bitcoin

Bitcoin ist eine rein dezentrale digitale Währung, die sich von allen anderen Vermögenswerten unterscheidet.

Vor dem digitalen Zeitalter handelten alle in physischen Währungen, man tauschte Kühe gegen Kartoffeln, tauschte von Salz über Silber und Gold bis hin zu den Banknoten. Erst in jüngster Zeit wurde Geld digitalisiert, so dass Bankkonten online existieren konnten und die vielen Online-Zahlungsdienstleister wie PayPal und TWINT entstanden, die Du heute häufig verwendest, ohne darüber nachzudenken.

Für all diese digitalen Transaktionen ist jedoch ein zentrales System erforderlich.

Deine Bank oder Dein Finanzdienstleister wie PayPal, TWINT, Paysafecard usw. müssen sicherstellen, dass alle Konten ihrer Benutzer ständig aktualisiert und korrekt ausgewertet werden. Diese Systeme repräsentieren die zentralisierte Form des digitalen Geldes.

Bitcoin revolutionierte das digitale Geld durch die Dezentralisierung dieses Rechnungs- und Kontrollprozess perfekt, zumal man bedenkt das auch heute keine Bank exakt sagen kann, wie viel Fiat Geld sie verwaltet.  Anstelle einer zentralen Institution, die dafür verantwortlich ist, dass die Transaktionen ihrer Benutzer immer summiert wurden, teilt Bitcoin die Kontensalden und Transaktionen aller Benutzer auf der ganzen Welt in einer pseudonymen Form öffentlich und jede Transaktion ist von jedem welcher im Besitz der Software ist, einzusehen.

Es kann nicht rückwirkend etwas geändert werden. Es handelt sich um ein öffentlich einsehbares Kassabuch. Im einfachsten Sinne bedeutet dies, dass jeder die kostenlose Open-Source-Software herunterladen und ausführen kann, die für die Teilnahme am Bitcoin-Protokoll erforderlich ist.

Als Bitcoin-Benutzer musst Du lediglich die Bitcoin-Adresse, welche aus einer Reihe von Buchstaben und Zahlen besteht, nicht deren Namen oder persönliche Informationen beinhaltet! kennen, um Bitcoin an einer andere Person senden zu können. Wenn Du Bitcoin an eine Adresse sendest, sendest Du Deine Transaktion einfach erklärt etwa so: „Hallo, ich bin Petra Müller, die 1 BTC an Peter Mayer sendet!“ Über das Bitcoin-Netzwerk mithilfe der Blockchain-Technologie. Da das Bitcoin-Netzwerk über das aktuellste Ledger verfügt, das das Wallet von Peter nach verfolgt, überprüft das System das Wallet und Petra hat 2 BTC in ihrem Wallet, so dass eine Transaktion von 1 BTC an Peter gültig ist und somit wird die Transaktion abgeschlossen.

Zusammenfassend stellt Bitcoin sicher, dass dieses gemeinsam genutzte Kassabuch immer übereinstimmt und dass neue Bitcoin-Transaktionen Peter sendet 2 BTC an Petra zurück. validiert, aufgezeichnet und dann der Reihe nach in die  sogenannten Blockchain eingefügt werden kann. Dies ist das Herzstück der Blockchain-Technologie, bei der der bereits vorhandenen Blockkette neue Informationsblöcke hinzugefügt werden.

Wie funktioniert Bitcoin Mining?

Mining bezieht sich auf das hinzufügen neuer Blöcke zur Blockchain. In einfachen Worten, Bitcoin-Miner setzen erhebliche Mengen an Rechenleistung ein, um ein kryptografisches Rätsel zu lösen, das im Grunde eine sehr komplexes Rechenaufgabe ist. Der erfolgreiche Miner, der das Rätsel vor allen anderen löst, wird mit einer Blockbelohnung belohnt, bei der es sich um eine Zuweisung einer vorgegebenen Anzahl von Bitcoin handelt. In einigen Fällen werden die Blockbelohnungen an Minerpools vergeben, wenn sich Miner zusammenschliessen, um Ressourcen zu teilen.

Sobald das Rätsel gelöst ist, wird der Block „bestätigt“ und der Blockchain hinzugefügt. Diese neuen Informationen werden an alle Knoten gesendet, auch bekannt als Teilnehmer am Bitcoin-Protokoll, und das gemeinsam genutzte Kassabuch (Blockchain) wird erneut aktualisiert.

Mit steigendem Bitcoin-Preis wird die Blockbelohnung immer attraktiver. Dies ist ein Anreiz für mehr Miner, sich dem Wettbewerb um die Gewinnung von Blöcken anzuschliessen. Im Gegenzug ist das Netzwerk umso sicherer, je mehr Miner sich im System befinden. Darüber hinaus bedeutet der zunehmende Wettbewerb, dass Miner kontinuierlich in neuere Hardware investieren, um sicherzustellen, dass ihre Rechenleistung für den Kampf um die Coin relevant bleibt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Anzahl Bitcoin beschränkt ist und somit nicht wie eine Bank Noten drucken kann und damit den Wert des Fiat Geldes entwertet.

About the Author

BTC Nerd

Ich bin so ein richtiges EDV Kind. Mein Vater war einer der ersten Computernutzer an der ETH, nicht mehr mit der Lochkarte, aber mit Computern in Dimensionen wie Wandschränke von Ikea. Mein erster PC war ein Zenith, lange vor Atari und Amiga, kenne das 14kbps Modem und dessen Geräusch noch genau so gut wie die IRC Chats oder die Dialers. Nach einer Online-Marketing Ausbildung habe 15 Jahre im Online Marketing und Web gearbeitet, da komm ich nun wieder zurück. Leider war ich nicht der erste Verkäufer einer gewissen Pizza.

bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 32,619.00
ethereum
Ethereum (ETH) $ 1,947.77
tether
Tether (USDT) $ 1.01
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 484.75
cardano
Cardano (ADA) $ 1.27
litecoin
Litecoin (LTC) $ 134.31
eos
EOS (EOS) $ 3.85
tezos
Tezos (XTZ) $ 2.69
stellar
Stellar (XLM) $ 0.260160
monero
Monero (XMR) $ 224.91