Willst du wirst dem Horror ins Gesicht schauen?

Der Bitcoin nagt am 40-Tausender aber Achtung, willst du dem Horror ins Gesicht schauen?

Die weltweiten Unruhen wirken sich immer deutlicher auf die «alternativen» – besser wohl zukünftigen Währungen, den Digitalen-Währungen, aus. Der Bitcoin notiert zum Wochenschluss heute Sonntag 10.01.2021 um 15:30 Uhr MEZ +/- 16% im Plus gegenüber der Vorwoche und bewegt sich seit Tagen an der 40,000 USD Grenze. Mal leicht drüber und wieder leicht darunter. Die 40,000 USD Marke ist eine, die offensichtlich nochmals versucht wird von Wales zu drücken was aber offensichtlich nicht gelingt weil zur Zeit die Nachfrage nach Bitcoins selbst ohne grossen Medienrummel grösser ist, als die Anzahl Coins welche auf dem Markt verfügbar sind. Freude darüber wäre aber fehl am Platz.

Die Prognose der nächsten Jahre ist zwischen Düster und Horror anzusiedeln, nicht für den Bitcoin jedoch für das Weltgeschehen.

Wir sind nicht am Ende der Covid-Pandemie angekommen und wenn man den Dokumenten der WHO, welche sich wieder finden auf der Website der Europäischen Kommission weshalb Zweifel an der Agenda kaum angebracht sind, augenblicklich mitten drin. 

Ich könnt also davon ausgehen, dass die Nachfrage nach Bitcoin, Monero und andere Coins in den nächsten Monaten und Jahre, nicht abnehmen wird. Der Monero ist heute besonders erwähnt weil er doch seit Jahresbeginn immer zwischen 130-150 USD notierte und die letzten 48 Stunden abgeht mit Nachbars Lumpi. Mit einem 7 Tage Plus von über 30% wo von 20% auf die letzten 20 Stunden fallen ist viel und er ist weiter am steigen wie eine Kerze. In der letzten Stunde mit einem Plus von 11.11%. Auf diese Ursachen gehe ich die Tage auch noch detaillierter ein, hat aber mit dem folgenden Weltgeschehen zu tun.

Die Einschränkungen von Grundrechten – Weltweit führt zur Katastrophe ausser ihr lasst euch alle impfen

Wir erleben zur Zeit live eine weltweite Meinungsunterdrückung, welche Medien scheinbar der Weisungspflicht folgend, gemeinsam orchestrieren als würde es sich um die Weihnachtsgala handeln. Es findet zur Zeit eine ununterbrochene Indoktrinierung der Menschheit statt, so dass die Leute den Unfug jeden Tag gut und besser finden, täglich immer mehr von seinen Freiheitsrechten abzugeben ohne es offensichtlich zu merken, andere zu denunzieren und in der Freiheit einzuschränken und für sich gleichzeitig in Anspruch nehmen, allwissenden zu sein, keine anderen Meinungen zu zu lassen um dann über Rassismus zu diskutieren.

Das nennt man Rassismus

Der Bundesrat verpennt die Covid-Pandemie während das Volk immer mehr und immer länger eingesperrt wird mit den üblen Konsequenzen des Verlustes der sozialen Kontakte, dem direkten unzensierten Meinungsaustausch, der Niederlassungs-, Bewegungs- und Gewerbefreiheit was jetzt Augenblicklich gerade zum Kollaps der Wirtschaft führt. Die Liste an Rechten welche in der Menschenrechtskonvention, der EU Charta, der Bundesverfassung uvm. zur Zeit alle gebrochen werden ist so lang, dass ich diese hier nicht aufführe, es würde den Rahmen sprengen. Leider erwacht das Volk zu spät aus dem Tiefschlaf, welches übertüncht durch die laufende Medien-Propaganda, scheinbar auf beiden Augen blind geworden ist.

Die Linke bejubelt Twitter für die Stilllegung des Twitter Account von Donald Trump mit weit reichenden Folgen die scheinbar alle ausblenden, auch wenn meiner Meinung nach auch diese Aktionen nur orchestriert sind und zum Gesamtplan des Grean- oder GreatReset gehören und damit noch mehr Unruhe stiften und Hass schüren. Ich habe Videos gesehen vom Capitole Storm, dort haben FBI Beamte den Leuten aus dem «Storm» die Türe aufgehalten. Es sah aus wie bei uns in der Sekundarschule damals nach der 10 Uhr Pause. Nach Twitter folgte Zuckerberg dem Beispiel, welches Wunder auch und kündigte für Facebook und Instagram ebenfalls an, dass diese Unternehmen die Kontos von Trump auf unbestimmte Zeit stilllegen, also zensieren werden.

Ganz egal ob man Trump mag oder nicht, wer das befürwortet befürwortet ebenso, dass er selbst der Nächste sein könnte. Schwul? Nur ein Vater? Nicht geimpft?

Zu selben Zeit wird der Präsident in den USA von seinen eigenen Regierungsleuten im weissen Haus eingesperrt während sie in den Räumlichkeiten nebenan seine Amtsenthebung vorbereiten und alle seine Befehle ignorieren und oder deren Anweisungen auf welche Art auch immer, ausweichen um ihnen nicht folge Leisten zu müssen. Der Amerikanische Präsident ist de Facto nicht mehr Präsident, in einer Demokratie und einer doch nicht unumstrittenen Wahl, wenn man sich dann noch die ekelhaften Bilder vor Augen führt vom Capitole und weiss, dass die Medien nur die ihnen wohlgesinnte Seite zeigen, dann kommt das einem Staatsstreich nicht nur nahe, sondern der Präsident der USA wird zur Zeit regelrecht exekutiert und der Weltfrieden massiv gefährdet und das wissen diejenigen, welche Augenblicklich an den Schalthebeln sitzen.

Unter Anbetracht dessen, dass die Amerikaner nur SW sehen, offiziell knappe 50% Trump wählten und dort in diesen Wähler Kreisen diese Videos ganz sicherlich die Runden machen, wurde damit ein Pulverfass geöffnet das kaum ohne Impfung geschlossen werden kann? Auf diesen Unruhen werden noch mehr Restriktionen gegen die Meinungsfreiheit folgen. Wir kennen schon die Fakten Checker und bald kommen weitere Kontrollen, Ausgrenzungen ohne Impfung, Stigmatisierung, in der Schweiz reibt man uns seit Tagen eine neue, von Kantonen und Bund mit unterstütze Organisation unter die Nase, welche eine KI füttern soll die es auf «hate speek» in den Social Media Kanälen und den MSM der Schweiz abgesehen hat.

Im Moment liege die Fehler Quote noch bei 20% konnte man heute den Medien entnehmen, konkreter schrieben sie dann, dass noch 20% zu viel gefiltert wird. In anderen Worten heisst das.

In Zukunft entscheidet eine KI mit einer Falsch-Positive Quota von momentan ca. 20% darüber, ob etwas „hate“ ist oder nicht und was „hate“ ist bestimmen Leute die wir nicht kennen aber diese KI füttern sollen – subventioniert. Man kann es auch so formulieren, …. welche diese KI mit ihrer eigenen Ideologie füttern. Don’t feed the troll!

Das hört sich längstens vernünftig an, bis es einen selber trifft oder man sich vor Augen führt das dies lediglich der Durchsetzung der globalen Enteignung und des immer wieder erwähnten #TheGreatReset geschuldet ist und man sich bewusst sein muss, dass man der Nächste sein kann oder deine Mutter, Schwester Sohn und Tochter. Diese Gefahr ist in der Schweiz noch um ein vielfaches Grösser als sonst in Europa gegenwärtig, sofern das Referendum zum PMT nicht zustande käme, dies sollte aber geschafft sein so wie es im Moment aussieht.

Nein zum Willkürparagraphen

Die Bundesversammlung hat am 25. September 2020 das revidierte Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (PMT) verabschiedet. Die darin beschlossenen Massnahmen erlauben weitreichende Beschränkungen von Grund- und Menschenrechten, teilweise sogar unter Verletzung der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) und der UN-Kinderrechtskonvention. Hier kannst du den Unterschriftenbogen herunterladen und sofort unterschreiben und einsenden, es ist noch nicht zu spät und auch wenn die Unterschriften scheinbar schon ausreichend vorhanden sind, wir brauchen ein deutliches Zeichen gegen die Verrohung der Verfassung.

In den nächsten Monaten werden viele weitere Beschneidungen der Bewegungsfreiheit und Meinungsäusserung folgen, so dass der Mensch es gut finden wird, wie es doch heute noch ist. Wenn du Dir das nicht vorstellen kannst so denke zwei Jahre zurück und frage Dich, ob du dir vorstellen konntest es normal zu finden, heute mit Maske herum zu laufen und Skandal zu schreien, wenn einer es nicht tut, ganz ohne zu Wissen ob der Mensch überhaupt krank und dadurch ansteckend ist. 

Vorzüge für Geimpfte, das offene Tragen von Bestätigungen und Nachweisen beim Skifahren ist schlimmer als im zweiten Weltkrieg. Die Zukunftsvisionen welche von Politikern in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Weltweit zum Teil gefordert werden sind nur noch in der Kategorie «Krank» einzuordnen. Vielleicht müssten sie sich als Erste impfen lassen.

Egal ob man Europa betrachtet, in der Schweiz und nahe zu jedem Land der Welt mit wenigen Ausnahmen wie zum Beispiel Kuba oder Slowenien passiert jetzt und heute, parallel und sicherlich rein zufällig das Selbe. Und wenn ihr euch die Kurven (Covid Fallzahlen / Todesfälle) zum Impfstart in Grossbritannien anschaut der in Kürze mit dem Kollaps des Gesundheitssystems enden wird und weiss dass der Impfstart mit der heilbringenden rDNA zur exakt der Zeit stattfand, bzw.- zwei Tage bevor die Kurve nahezu senkrecht nach oben schiesst, wird sich wohl im falschen Sci-Fi Movie wieder finden. Es ist offensichtlich das sowohl die erste Kurve der Pandemie, als auch die sogenannte zweite Welle und alle in der Weltgeschichte vorangegangenen Pandemien noch niemals eine solche Exposition ausgewiesen haben wie Covid-19 seit Impfstart in GB hinlegt. Das ist keine Kurve sondern eine Weltneuheit. Da ist die Wertsteigerung des Bitcoin im Vergleich ein Brett in der Waage. Heute berichten die Medien ausserdem, dass die mutierte Covid-19 Version bei uns in der Schweiz Ende Februar den Höchststand erreichen wird. Folglich könnt ihr vor April – bis dahin vergehen noch drei Monate – auch nicht mit einer halbwegs normalen Öffnung des öffentlichen Lebens rechnen.

Bis im April 2021 ist die halbe Gastronomie der Schweiz an die Wand gefahren und klinisch tot, die Leute zu Hause werden immer mehr geschwächt mangels Bewegung, mangels geschlossener Freizeit- und Sporteinrichtungen und irgendwann wird der Mob anfangen zu toben, entweder in Bern, der Plan allerdings soll gemäss gewissen Meinungen sein, dass bis dahin der grössere Teil der Bevölkerung durch geimpft ist und damit den Druck auf die noch nicht geimpften Menschen ausgebaut werden kann und sollte das Ziel nicht erreicht werden, will man die Stufe eskalieren lassen mit einer Mutation, welche eine Sterblichkeit von bis zu 25-30% erreichen soll, wenn man Berichten aus Aluhutkreisen, ruhig gestellten Ärzten und sonstigen «alternativen Meinungen» nur ein bisschen Glauben schenken mag. Sollte auch nur ein Bruchteil davon wahr sein, was sehr wahrscheinlich ist, dann gute Nacht.

Die Tatsache, dass ausgerechnet die Leute und Kommissionen welche in den letzten Jahren noch Google, Facebook und andere BigData Konzerne in der Macht und dem Einfluss welchen sie ausüben auf die Menschen, insbesondere aber auf die Wahlen (ego), einschränken wollten haben unsere Freiheit und Seelen an eben diese Konzerne verkauft um die Weltkontrolle zu übergeben.

Ich weiss nicht ob die das selber noch merken oder so in ihrer Filter Bubble leben, dass sie selbst daran glauben was sie so als ferngesteuerte Exekutive ausführen.

Ich will mir noch gar nicht ausmalen wie das krachen wird weltweit und ich weiss ganz ehrlich genau so wenig, was ich machen werde. Hier bleiben und in Halb-Gefangenschaft abwarten, so nannte man das bis vor einem Jahr wenn man Tagsüber arbeitete und Nachts zurück in den Knast musste, bis die Wellen durch sind und dann verreisen oder jetzt oder wann… ehrlich, ich weiss es nicht.

Was ich mir aber sicher bin ist, dass dieses Jahr 2021 nicht das uns vorgegaukelte, bessere Jahr werden wird, sondern viel mehr wird das Jahr in die Geschichte eingehen als das, welches die Menschheit auf eine Art änderte, wie es in der Evolution bisher nicht vorgekommen ist und auch niemals zuvor derart in diese eingegriffen wurde. Selbst mit der obigen exponentiellen Kurve aus England wird bis heute nicht über die möglichen Gefahren eines Impfstoffs diskutiert, welche nahezu ohne lange Prüfungen unter dem Entzug evidenzbasierter Grundsätze der wissenschaftlichen Methodik oder besser gesagt die Studien im Schrank und Kopf der WHO, GAVI, Bill and Melinda Gates Fundation usw. liegend, flächendeckend über die Menschheit ausgerollt wird. Warum? Getestet wird in erster Linie an der teuren, überalteten und wehrlosen Gesellschaft. Jegliche Skepsis, auch wenn sie von 30% Ärzten kommt die sich nicht Impfen lassen wollen wird alles schön geredet, dass doch die meisten davon nicht an der Front arbeiten. Dann macht bitte eine Umfrage bei allen Fachleuten im Gesundheitswesen die Patientenkontakt haben. Dann haben wir auch Daten die sich nicht schönreden lassen, weder von hüben noch von drüben. Aber sowas will man offensichtlich nicht.  

Dieses düstere Horrorszenario ist nicht mehr weit entfernt. Furchteinflössende und doch nicht von der Hand zu weisende Spekulation.

Eines bin ich mir sicher, den Bitcoin Kurs wird das nicht nach unten drücken aber sich deshalb zu Freuen wäre irrational und verfehlt.

Das Beste wäre, ich läge diametral falsch und völlig unrecht. Damit will ich auch gleich noch festhalten, dass ich nicht zur Fraktion gehöre welche für sich beansprucht das einzig und richtige Richtig für alle zu kennen, vielmehr habe ich zu jeder Aussage in diesem Text eine gute Begründung vorliegen, welche mich zu diesen Schlussfolgerungen kommen lassen. Wer zweifelt oder zu irgend einem Punkt noch Fragen hat oder Belege sehen will, soll sich doch bitte melden.

Ebenso möchte ich klar stellen, das ich weder an COVID-19, noch an der Mondlandung und auch nicht an der Gefährlichkeit von COVID-19 zweifle, ganz im Gegenteil. Die ganzen Geschichten die uns die MSM, BigData mit ihrer Zensur, das Kalifats-TV aus Bern usw. aber dazu auftischen, die glaube ich in keiner Weise. Die Verspätungen von Berset als hausgemacht und geplant. 

Der Beitrag soll und darf gerne geteilt werden – auch für Nicht Coiner, Hysteriker, Prognostiker und Forscher, solange sie nicht über freiheitliche Ideen forschen. 

Gute Woche euch allen. Bleibt gesund und ähnliches lest ihr ab sofort nicht mehr von mir weil ich mich dem Covid-Hirnwäscheprogramm nicht zur Verfügung stelle und gleichzeitig immer, jedem nur beste Gesundheit wünsche. Ein einiger massen ethischer Mensch wünscht nicht mal seinem Feind was schlechtes und falls ja dann sind es viele Mitarbeiter.

Ergänzung

Es scheint mir auch wichtig zu sein, dass man sich bewusst ist, dass die obigen Ausführung lediglich und kleinster Bruchteil der ganzen Story sind. Das geht von Parler, über das Wissen dass diese ausgeschlossenen Leute eine Zuflucht suchen, sauer und verzweifelt sind, die Update der WhatsApp AGB und der Sturm auf Messenger mit dezentralisierten System brechen zusammen. Im DeepWeb war heute auch einiges los und brachte viele Dienste, Jabber Server, WikiLeaks, diverse Foren ohne Zensur, uvm. entweder gezielt durch die Lenkung der Masse an User zum crashen gebracht oder mit zusätzlicher Unterstützung der DDOS Abteilung des Homeland Security Service. 

Das war heute nicht mehr erreichbar, zumindest dann als ich es geprüft habe und das war Teilweise bis zu drei Mal bei den Diensten, die down waren. Heute, 10.01.2021 down: Bitmessega Gateway; WikiLeaks; IPredator VPN; Psychonaut Wiki; Chronos; Elude Mail > onion Version und ebenso deren XMR-BTC Exchange; Morph Token; CoinPayments; ProPublica. Die von der Linken sonst immer so für wichtig bezeichnete Meinungsfreiheit und die Wichtigkeit des Deepweb welches sie die letzten Jahre so hochgehalten haben, interessiert sie offensichtlich nicht mehr. 

Noch Atem hatten: The Calyx Institute (Jabber) Privacy By Design For Everyone; Darknet Avengers Forum; Facebook in onion Version; The Tor Project; Tails Project Site/Download/Mirrors; Dark Fail onion Version; Dark Eye.

Und in diesen Minuten (Stunden nach dem schreiben des Artikels aber noch immer am korrigieren weil zuviel Text, kam diese Nachricht eben über den Schirm, was mögliche Downs leicht unter der Wasseroberfläche heute auch erklären könnte. 

UPDATE: 12.01.2021 um 15:30 UTC +1

Da ich mittlerweile selbst teilweise zensiert aber noch übel einfach nicht mehr oder nahezu nicht mehr auf den Social Media Kanälen angezeigt werde und weil ich der Big Data Krake nicht noch Futter gebe verabschiede ich mich dort und mache hier weiter in folgendem Forum.

https://buergerpflicht.ch 

Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft alles wird verboten und ausgehebelt

Noch ein paar nachdenkliche Screenshots und Quellen

Quellen:
https://tinyurl.com/y388n64g
https://tinyurl.com/y3swkgje
https://t.co/55br2EEoYQ?amp=1
https://t.co/l2loiXcMPC?amp=1
https://tinyurl.com/yycyjayc
https://t.co/55br2EEoYQ?amp=1
https://tinyurl.com/yycyjayc

About the Author

BTC Nerd

Ich bin so ein richtiges EDV Kind. Mein Vater war einer der ersten Computernutzer an der ETH, nicht mehr mit der Lochkarte, aber mit Computern in Dimensionen wie Wandschränke von Ikea. Mein erster PC war ein Zenith, lange vor Atari und Amiga, kenne das 14kbps Modem und dessen Geräusch noch genau so gut wie die IRC Chats oder die Dialers. Nach einer Online-Marketing Ausbildung habe 15 Jahre im Online Marketing und Web gearbeitet, da komm ich nun wieder zurück. Leider war ich nicht der erste Verkäufer einer gewissen Pizza.

bitcoin
Bitcoin (BTC) $ 32,876.00
ethereum
Ethereum (ETH) $ 1,956.16
tether
Tether (USDT) $ 0.997995
bitcoin-cash
Bitcoin Cash (BCH) $ 487.42
cardano
Cardano (ADA) $ 1.28
litecoin
Litecoin (LTC) $ 134.45
eos
EOS (EOS) $ 3.86
tezos
Tezos (XTZ) $ 2.73
stellar
Stellar (XLM) $ 0.260936
monero
Monero (XMR) $ 224.92